Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Impressum   |   Letzte Änderungen  |

Home.Verein.Aktuelles.Sportliches.Heimanlage.Neueinsteiger.Fotogalerie.Unsere Bälle.
BGV Bergisch Land 1962/1963 e. V.
Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Designgrundlage erstellt von Serif.

News-Archiv: 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

11.05.2020
Corona-News 9: Erste Erleichterungen für Sportvereine

Endlich dürfen wir wieder unsere Minigolfanlage betreten und trainieren. Die Bund-Länder-Konferenz vom 6.05.20 hat eine grundsätzliche Entscheidung für den Freiluftsport getroffen, der vom Land NRW in der seit dem 11.05.20 gültigen Corona-Verordnung umgesetzt wurde.

 

Bund-Länder-Konferenz vom 6.05.20

 

Corona-Verordnung des Landes NRW vom 11.05.20

 

Für uns relevant sind hauptsächlich der §9 Abs. (4) (Erlaubnis Sport- und Trainingsbetrieb) sowie der §1 Abs. (3) 3. (Zusammenkünfte zur sportlichen Betätigung). Das bedeutet, wir dürfen wieder auf Minigolfanlagen trainieren, sofern wir die Abstandsregeln einhalten.

 

Für den Trainingsbetrieb auf unserer Minigolfanlage am Bismarckturm machen wir uns die Übergangsregeln des DMV zu eigen. Folgende Regeln sollten wir beachten:

 

1. Trainingsgruppen an einer Bahn bestehen aus maximal 4 Personen.

 

2. Die Trainingsgruppe insgesamt auf dem Platz ist auf 12 Personen begrenzt.

 

3. Die beim Training anwesenden Mitglieder werden in einer Liste aufgezeichnet, um später ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können.

 

Die Übergangsregeln des DMV für einen Trainings- und Wettkampfbetrieb (sobald dieser wieder zugelassen wird) decken sich mit dem, was der DOSB bei der Kultusministerkonferenz eingebracht hat, und was auch die Grundlage für die Freigabe des Trainingsbetriebs der Freiluftsportarten bei der Bund-Länder-Konferenz war:

 

Übergangsregeln des DMV vom 28.04.20

 

Für unseren Vorstand ist der §13 Abs. (3) Satz 2 nützlich und müsste uns zu Vorstandssitzungen berechtigen.

 

Die Verordnung gilt zunächst bis zum 25.05.20. Dann wird wohl wieder eine neue Verordnung kommen, vielleicht mit weiteren Erleichterungen.

 

Die Corona-Seite des Landes NRW kündigt an, daß u.U. ab dem 30.05.20 wieder Wettkampfsport möglich sein soll. Warten wir mal ab, was in den nächsten Wochen geschieht und entschieden wird. Eine mittel- oder langfristige Planung wird sicher auf absehbare Zeit nicht möglich sein.

 

Corona-Seite des Landes NRW

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

21.04.2020
Corona-News 8: Entscheidungen des NBV / Sportministerkonferenz

Auch der NBV fängt nun an, die Landesmeisterschaften abzusagen. Die WDM Abt. 2 in Dormagen-Hackenbroich ist abgesagt. Die WDM soll im nächsten Jahr auf demselben Platz stattfinden.

 

Das WDM- und Pokalturnier auf Baltrum, der Nordseepokal, wird ebenfalls abgesagt.

 

Aber es bewegt sich etwas im Sportbereich. Die Sportminister-Konferenz hat ein Konzept erarbeitet, wie der Sportbetrieb wieder anlaufen kann, und will dieses der Bund-Länder-Konferenz am 30.04.20 vorlegen. Vielleicht gibt es ja dann erste Erleichterungen im Sportbereich. Für Minigolf als Freiluft-Sportart ohne Körperkontakt könnte es ganz gut aussehen. Ein Zeitplan wird aber nicht vorgelegt. Für Euphorie ist es sicher zu früh, aber bei all den Hiobsbotschaften ist es vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer.

 

Pressemitteilung der Sportminister-Konferenz.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

20.04.2020
Corona-News 7: Entscheidungen des DMV

Als Reaktion auf die jüngsten Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz und deren Umsetzung in den Bundesländern hat der DMV nun entschieden:

 

1. Alle überregionalen Spieltage werden abgesagt. Die überegionalen Ligen sollen im nächsten Jahr in der Zusammensetzung dieses Jahres antreten.

 

2. Alle Deutschen Meisterschaften werden abgesagt. Die DMs sollen, wenn möglich, im nächsten Jahr auf den Plätzen, die für dieses Jahr geplant waren, stattfinden.

 

3. Die freiwerdenden Termine können für Pokalturniere oder andere Minigolfveranstaltungen genutzt werden.

 

4. Es sollen neue Formate für Minigolfveranstaltungen erarbeitet werden, die mit den derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln vereinbar sind. Die Spielergruppen-Stärke wird bis auf weiteres auf 2 Spieler reduziert.

 

5. Die Deutsche Rangliste wird für das ganze Jahr 2020 eingefroren.

 

Weitere Details im DMV-Bulletin zum Coronavirus.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

16.04.2020
Corona-News 6: Fortsetzung der Kontaktsperre / DMV-Pokal verlängert

Am 15.04.20 hat die Bund-Länder-Konferenz entschieden, wie es ab dem 20.04.20 mit den Einschränkungen wegen der Corona-Epidemie weitergehen soll. Die bis zum 19.04.20 geltende Kontaktsperre wird bis zum 3.05.20 verlängert. Aktuelle Informationen finden sich auf der Seite des Landes NRW:

 

Seite des Landes NRW zu Corona

 

Bund-Länder-Beschluss vom 15.04.20

 

Corona-Verordnung des Landes NRW vom 16.04.20

 

Nochmal übersichtlich beschrieben sind hier die Neuregelungen in NRW ab dem 20.04.20.

 

Sicher weiterhin gilt der Bußgeldkatalog vom 30.03.20.

 

Für unseren Verein bedeutet das, daß wir uns bis zum 3.05.20 nicht auf unserer Minigolfanlage zum Training treffen dürfen, keine anderen Vereinsaktivitäten stattfinden dürfen und folglich natürlich auch keine Turniere stattfinden können. Unseren für den 3.05.20 geplanten Bismarckturm-Cup werden wir vorbehaltlich einer Genehmigung auf den 27.09.20 verschieben.

 

Informationen des DMV zu den Einschränkungen im Spielbetrieb finden sich regelmäßig hier:

 

DMV-Bulletin zum Coronavirus

 

Die Austragung der Zwischenrunde im DMV-Pokal wurde vom 31.05.20 auf den 31.08.20 verlängert. Das sollte es uns erleichtern, einen Termin für das Spiel gegen Dormagen-Brechten zu finden. Weitere Fristverlängerungen zum DMV-Pokal finden sich im Artikel vom 15.04.20 Das Final-Four ist bereits auf Pfingsten 2021 verlegt worden, damit genug Zeit zur Austragung des Achtel- und Viertelfinals bleibt.

 

Laut Beschluss der Bund-Länder-Konferenz sind Großveranstaltungen bis Ende August abgesagt. NRW hat bisher noch keine Grenze festgelegt, ab wann eine Veranstaltung als Großveranstaltung gilt. Es sind bisher nur bestimmte Veranstaltungen abgesagt worden. Niedersachsen hat bereits eine Obergrenze von 1000 Teilnehmern festgesetzt. Was die Absage von Großveranstaltungen für die Austragung der Deutschen Meisterschaften (insbesondere der DSM) im Sommer bedeutet, müssen wir also noch abwarten.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

2. - 5.04.2020
Corona-News 5: Entscheidungen des NBV

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen der Corona-Epidemie und der Entscheidungen des DMV vom 31.03.20 hat der NBV Folgendes beschlossen:

 

1. Die WDKM 2020 in Osnabrück - zuletzt terminiert für das Wochenende 16. / 17.05.20 - wird abgesagt. Da die DSM in Osnabrück noch nicht abgesagt ist, ist die Abgabe von Absichtserklärungen für eine mögliche Teilnahme weiterhin bis zum 26.04.20 erforderlich.

 

2. Alle Spieltage im NBV-Kombiligaspielbetrieb 2020 sind abgesagt. Sollte im Sommer das Leben wieder zur Normalität finden, besteht für alle Vereine die Möglichkeit, an den Spieltags-Wochenenden Pokalturniere auszurichten. Die einzelnen Staffeln der Ligen treten im nächsten Jahr in derselben Besetzung an wie für dieses Jahr geplant.

 

3. Über eine Austragung der WDM-Endrunde der Abt. 2 am 18. / 19.07.20 in Dormagen-Hackenbroich wird bis Anfang Juni entschieden. Derzeit ist noch keine Absage geplant.

 

Für unsere 2. Mannschaft bedeutet das, daß in diesem Jahr kein Ligenspielbetrieb stattfinden wird.

 

Der Vorsitzende der NBV-Abt. Sterngolf teilt mit, daß alle Ranglistenturniere der Abt. Sterngolf im NBV abgesagt sind.

 

Der MGC Felderbachtal teilt mit, daß sein Pokalturnier, die 8. Oveney Open, gleichzeitig das 2. WDM-Turnier der Abt. Cobigolf im NBV, vom 24.05.20 auf den 06.09.20 verschoben wird.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

31.03.2020
Corona-News 4: Entscheidungen des DMV

Weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sowie die in einigen Bundesländern bis Ende Mai ausgedehnte Schließung von Sportanlagen haben den DMV dazu bewogen, folgende Beschlüsse zu fassen:

 

1. Der 2. und 3. Spieltag der überregionalen Ligen sowie das Filzgolf-Masters finden nicht statt. Für das Filzgolf-Masters wird nach Einkehr von Normalität ggf. ein neuer Termin im Herbst überlegt.

 

2. Die Spieltage der 1. Bundesliga werden komplett abgesagt, alle Mannschaften der Nord- und Südstaffeln sind automatisch zur DM in Schriesheim qualifiziert.

 

3. Die Landesverbände werden aufgefordert, alternative Qualifikationskriterien zu den DMs zu entwickeln. Über die Austragung der DSM soll bis spätestens 10.05. entschieden werden.

 

4. Die tatsächliche Austragung der Spieltage ab dem 4. Spieltag der 2. und 3. Bundesliga wird jeweils 2 Wochen vor dem jeweiligen Spieltag entschieden. Ist ein Spielbetrieb auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen (ggf. unter Berücksichtigung bestimmter Auflagen) möglich, wird der Spielbetrieb wie im Ligenspielplan geplant auf FREIWILLIGER Basis zum nächstmöglichen Spieltag wieder aufgenommen. Das bedeutet, daß kein Verein spielen muss, der bspw. auf Grund einer eigenen Risikoabschätzung nicht teilnehmen will. Daher wird auch die Auf- und Abstiegsregelung ausgesetzt und in 2021 in den gleichen Ligen und der gleichen Einteilung wieder eine reguläre Saison gespielt.

 

5. Stehen Ausrichterplätze der Spieltage nicht wie geplant zur Verfügung, oder stellt ein Verein auf Grund von Nichtantritt seine Anlage für einen Spieltag nicht zur Verfügung, so kann der Spieltag flexibel vom Ligaausschuss umgeplant werden, so daß ein Verein, dessen Spieltag vorher auf Grund der Corona-Lage ausgefallen ist, als Ausrichter einspringen kann. Die Ligen werden gebeten, einen alternativen Spielplan für die Spieltage 4-6 (plus ggf. Nachholspieltag) bis zum 24.05.20 abzustimmen und bei der DMV-Geschäftsstelle einzureichen.

 

Die Folgen für unsere 1. Mannschaft sind: Der 2. und 3. Spieltag in Kerpen bzw. Bottrop entfallen ganz. Über eine Austragung der restlichen Spieltage 4 und 5 sowie des bereits verlegten 1. Spieltags wird dann kurzfristig vor den Spieltagen entschieden. Eine Teilnahme an den Spieltagen ist freiwillig. Wem das Risiko einer Ansteckung zu groß ist, muss nicht teilnehmen. Eine offizielle Mannschaftswertung wird es nicht geben. Unsere Staffel der 3. Bundesliga wird im nächsten Jahr in derselben Besetzung wie dieses Jahr geplant an den Start gehen. Auf eine endgültige Entscheidung über die Austragung der DSM in Osnabrück im Juni müssen wir noch bis spätestens 10.05.20 warten.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

23.03.2020
Corona-News 3: Kontaktsperre und Schließung von Sportanlagen

Die Einigung zwischen den Länderchefs und der Bundesregierung über eine Kontaktsperre mit weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen der Corona-Epidemie hat auch für uns als Verein gravierende Folgen. Die Entscheidungen wurden von der Landesregierung in NRW in folgende Verordnung umgesetzt:

 

Corona-Verordnung NRW (PDF-Datei)

Link zur Seite des Landes

 

Für Verstöße gegen diese Verordnung werden teils hohe Bußgelder fällig:

 

Bußgelder Corona-Verordnung NRW (PDF-Datei)

 

Die für unseren Verein relevanten Vorschriften in Kürze:

 

1. Der Sportbetrieb auf allen Sportanlagen ist bis einschließlich 19.04.20 untersagt. Das gilt auch für Minigolfanlagen. Das regelt der $ 3 Abs. 2 der Verordnung.

 

2. Zusammenkünfte von mehr als 2 Personen, die nicht im gleichen Haushalt zusammenleben, sind ebenfalls bis einschließlich 19.04.20 untersagt. Das gilt selbstverständlich auch für Mitglieder von Sportvereinen. Hier kommt der $ 13 Abs. 1 der Verordnung zum Tragen.

 

Da wir nicht sicher sind, ob wir unsere Minigolfanlage für Arbeiten am Platz betreten dürfen, haben wir bis auf Weiteres von Arbeiten am Platz abgesehen. Am 7., 14. und 15.03.20 wurden die Bahnen aber gründlich gereinigt und versiegelt, so daß ein Großteil der Arbeit bereits erledigt ist.

 

Wir hoffen, daß sich die Situation in den kommenden Wochen verbessert und wir uns bald wieder zum Minigolfen sehen können!

 

Haltet Euch bitte an die Vorschriften und bleibt gesund.

 

Der Vorstand des BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

16.03.2020
Corona-News 2: Entscheidungen des NBV

Wegen weiterer Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, insbesondere der Schließung von Sportanlagen in NRW bis zum 19.04.20, hat der NBV folgende Beschlüsse gefasst:

 

1. Die für das Wochenende 18./19.04.20 geplante WDKM in Osnabrück wird auf das Wochenende 16./17.05.20 verschoben. Die Absichtserklärungen für die Teilnahme an der DSM müssen bis zum 26.04.20 von allen Teilnehmern persönlich unterschrieben an den NBV übermittel werden.

 

2. Der für den 26.04.20 geplante 1. Spieltag in den Staffeln des NBV Kombiligen-Spielbetriebes wird auf den Termin des Nachholspieltages am 13.09.20 verlegt.

 

Für uns bedeutet das, daß der 1. Spieltag der 2. Mannschaft in Bochum-Langendreer vom 26.04.20 auf den 13.09.20 verlegt wird. Zudem müssen die potentiellen Teilnehmer der WDKM in Osnabrück bis zum 26.04.20 ihre Absichtserklärungen abgeben, ob sie ggf. an der DSM teilnehmen wollen.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

13.03.2020
Corona-News 1: Entscheidungen des DMV

Angesichts der schnell voranschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus wurden auf kommunaler und Landesebene weitere Einschränkungen beschlossen, so daß der DMV folgende Beschlüsse gefasst hat:

 

1. Der 1. Spieltag der 1. Bundesliga (Nord und Süd) am 05.04.20 wird abgesagt und entfällt ersatzlos.

 

2. Der neutrale 1. Spieltag der 2. Bundesliga Nord Staffel I auf der Filzgolfanlage in Wanne-Eickel (ebenfalls 05.04.20) wird abgesagt und entfällt ersatzlos.

 

3. Der 1. Spieltag der übrigen überregionalen Ligen am 05.04.20 wird verschoben. Als Ersatztermin wird grundsätzlich der Nachholspieltag am 13.09.20 festgelegt, es sei denn, man einigt sich in der Staffel auf einen freien anderen Termin.

 

Für uns hat das zur Folge, daß der 1. Spieltag der 3. Bundesliga in Bad Godesberg vom 5.04.20 auf den 13.09.20 verlegt wird. In der Staffel hat man sich auf diesen Termin verständigt.

 

Zudem hat der MSC Bad Godesberg mitgeteilt, daß auch sein Siebengebirgsturnier am 29.03.20 abgesagt wird.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

29.02.2020
Jahreshauptversammlung des BGV Bergisch Land

Bei der Jahreshauptversammlung des BGV Bergisch Land am 29.02.20 wurden Neuwahlen durchgeführt. Der alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt und setzt sich wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzender: Norbert Rehfeld

2. Vorsitzender: Simon Schneider

Sportwart: Tobias Dochat

Kassenwart: Jörg Mielenz

Jugendwart: Lutz Wierum

Schriftführer: Karsten Hein

 

Wir wünschen dem neuen Vorstand weiterhin viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit, und allen Mitgliedern und den Mannschaften ein erfolgreiches Jahr 2020.

 

Es wurde bekanntgegeben, daß der Bismarckturm-Cup dieses Jahr am 3.05. ausgetragen wird. Die Vereinsmeisterschaft wird im selben Modus weitergeführt wie in 2019, nur daß die Wertung etwas verändert wird. Nun gibt es auch für eine verlorene Begegnung einen Punkt, für ein Unentschieden 2 Punkte und für einen Sieg 3 Punkte. Dadurch sollen gespielte Begegnungen aufgewertet werden und die Teilnehmer motiviert werden, möglichst viele Begegnungen zu spielen.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

1.01.2020
Der BGV Bergisch Land hat Zuwachs bekommen

Zwei Spieler sind dieses Jahr neu zum BGV Bergisch Land gestoßen - Angela Schikorra und Klaus Meyer. Wir begrüßen unsere beiden neuen Mitglieder ganz herzlich. Angela wird die 2. Mannschaft verstärken und Klaus die 1. Mannschaft.

 

Außerdem haben sich schon im August letzten Jahres Joachim und Dörte Pfundt unserem Verein angeschlossen. Achim war sofort spielberechtigt und half direkt beim letzten Spieltag der 2. Mannschaft aus. Auch war er beim DMV-Pokalspiel gegen Epe erfolgreich. Dörte ist bei uns passives Mitglied.

 

Karsten Hein, BGV Bergisch Land

 

_________________________________________________________________________

 

Neues aus dem Verein 2020